Nachbarregionen

☛ Graffiti-Projekt an der Lauterbach-Schule (Märkisches Viertel)

“Befreien Sie Ihre Schule von schlechten Graffiti“. Diesen Werbe-Slogan des Graffiti-Künstlers Thomas Panter nahmen wir zum Anlass, ihn einzuladen, um mit unseren 9. Klassen ein professionelles Graffiti-Projekt durchzuführen. Zwei schwarze Mauern an der Fassade des Schulgebäudes boten sich an, mit viel Farbe und Kreativität in einen Eyecatcher verwandelt zu werden. Die Schülerinnen und Schüler konnten ihre eigenen Entwürfe einbringen und wurden von Herrn Panter fachkundig angeleitet, sie an der Wand in Szene zu setzen.
Zuerst wurden die Entwürfe mit Kreide an der Wand skizziert, bevor es ans Sprühen ging.
Wer vorher noch nie eine Sprühdose in Händen gehalten hatte, musste feststellen, dass es gar nicht so einfach war!
Doch hier zeigte Herr Panter den einen oder anderen Kniff, sodass schließlich zwei Klassenbilder entstanden sind, auf die die Kids zu Recht sehr stolz sind!

Anette Grams, Lauterbach-Schule

1_graffiti

Schwarze Wand

2_graffiti

Skizzieren mit Kreide

3_graffiti

Skizzieren mit Kreide

4_graffiti

Erste Sprühversuche, Herr Panter unterstütztAnette Grams, Lauterbach-Schule

 

 

 

6_graffiti

Allmählich geht’s immer besser …

5_graffiti

… und besser

7_graffiti

Das Werk nimmt Gestalt an

8_graffiti

Nummer 1 fertig

9_graffiti

Nummer 2 fertig

Ein Gedanke zu “Nachbarregionen

  1. Pingback: Graffiti-Projekt an der Lauterbach-Schule (MV) | EulenBlog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s