Ein Spiel namens Story Cubes (actions)!

Harlequin hat mir heute eine Box gezeigt, und ich habe gedacht: Was ist denn das?

Harlequin sagte mir, dass ich die Box ganz leicht öffnen kann, und es stimmte. An der einen Seite muss man nur einen Klettverschluss öffnen, und siehe da, dann erscheinen neun Würfel. Jeder Würfel bildet pro Seite eine Aktion, also bei 9 Würfeln sind es 54 Aktionen. Ich schaute mir die Bilder an und sah Folgendes: Ein Ufo fällt vom Himmel, ein lachendes Gesicht, Papierschnitt, einen Gewichtheber, einen lesenden Jungen, einen Jungen am Globus, Freude über ein Geschenk, einen Jungen, der von einer Treppe springt, ein Mädchen, das hinfällt, ein Mädchen in der Schule, Geld, was gezählt wird, einen Ball nach oben werfen, Mädchen und zwei Puppen, Streit zwischen zwei Kindern, wütendes Kind, ein Haus bauen, eine Vase kippt um, Schaukelschwingen, Schmetterling einfangen, tanzendes Mädchen, einen Diebstahl, Mädchen und zwei Vögel, einen schreienden Jungen, Baseballschläger, etwas vom Schrank nehmen, Graben im Sand usw. Ich fragte Harlequin: Und wie geht es weiter, was macht man mit den Bildern? Harlequin meinte: Das ist doch ganz einfach, jemand würfelt die neun Würfel in der Hand, sie werden geworfen, und es erscheinen dann Bilder mit den Aktionen. Dann musst du dir die Bilder anschauen und eine Geschichte erzählen. Wer die beste Geschichte erzählt, ist dann der Gewinner. Das Tolle an dem Spiel ist, die Geschichten sind oft total komisch, und man hat zusammen richtig Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s