Die Kiezreporter*innen auf dem DJHT

DJHT_kiezreporter_1Ist der Deutsche Jugendhilfetag 2014 in Berlin barrierefrei?
Das wollten auch die Kiezreporter*innen der Kolumbus-Grundschule wissen.
Ein Anruf hätte genügt, um das herauszufinden. Aber das wäre ja total langweilig gewesen.

Also machten sich die Kinder mit Elke Wedepohl

DJHT_kiezreporter_Elliauf den Weg, um das vor Ort zu testen und sich dabei gleich ein Bild davon zu machen, was es auf dem DJHT zu sehen und hoffentlich auch für jede*n ohne Barrieren zu „erfahren“ gibt.

DJHT_kiezreporter_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis ihrer Tests mit einem ausgeliehenen Rollstuhl:
Der DJHT hat, was diesen Teil seiner Ansprüche auf Inklusion betrifft, die Prüfung knapp bestanden, denn einige Stufen gab’s, die ohne einen helfenden Schieber nicht zu überwinden gewesen wären.

Und natürlich war der Besuch des DJHT für die Kiezreporter*innen auch die Gelegenheit, sich und ihr viel beachtetes Projekt live und in Farbe zu präsentieren.

Zusammenfassung eines Jungen: „Das war der tollste Ausflug, den ich je gemacht habe!“. Lag das unter Umständen vielleicht auch an den kostenlosen Biopopcorntüten und jeder Menge Geschenke?

Das Beitragsbild „Die Kiezreporter_innen interviewen Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer“ ist der 7. Ausgabe der EulenPost aus dem April 2014 entnommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s